ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
Warenkorb

Unsere HHO Technologie

Carbonzero-hho Wasserstoffgas Generatoren bzw. HHO Gas  Abgasminderer nutzen nur einen kleinen Teil der Energie des Autos zur Erzeugung von Wasserstoff –  sogenannt Brown´s Gas. Wenn wir diesen Wasserstoff zu unserem normalen Kraftstoff im Motor hinzufügen, als eine Art Kraftstoffzusatz, ist die im Brennraum freigesetzte Energie viel höher als gewöhnlich.  Dies führt zu einer effizienter Verbrennung und somit eine erheblichen Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs!

hho fuelDie NASA führte mehrere Studien (pdf hier!) Durch, in denen Wasserstoff als zusätzlicher Kraftstoff für einen mit Benzin betriebenen Verbrennungsmotor verwendet wurde. Ihre Forschung hat insbesondere gezeigt, dass die höhere Flammengeschwindigkeit von Wasserstoff dafür verantwortlich ist, den effizienten mageren Betriebsbereich eines Benzinmotors erweitern zu können. Die Verbrennung mit magerem Gemischverhältnis in Verbrennungsmotoren kann aus mehreren Gründen zu geringen Emissionen und einem höheren thermischen Wirkungsgrad führen:

1. Überschüssiger Sauerstoff in der Ladung oxidiert unverbrannte Kohlenwasserstoffe und Kohlenmonoxid weiter.
2. Überschüssiger Sauerstoff senkt die Spitzenverbrennungstemperaturen, wodurch die Bildung von Stickoxiden gehemmt wird.
3. Die niedrigeren Verbrennungstemperaturen erhöhen das Gemisch-spezifische Wärmeverhältnis durch Verringern der Nettodissoziationsverluste;
4. Mit zunehmendem spezifischen Wärmeverhältnis steigt auch der thermische Wirkungsgrad des Zyklus, was das Potenzial für eine bessere Kraftstoffökonomie bietet.

 

hho fuel

CALTECH – Das California Institute of Technology hat auch einige Untersuchungen (pdf hier!) Durchgeführt, um den thermischen Wirkungsgrad des Kraftstoffverbrauchs des Systems unter Verwendung von zusätzlichem Wasserstoff zu berechnen. Der Gesamtwirkungsgrad des Motors steigt und ist dominanter als der Energieverlust bei der Erzeugung von Wasserstoff, was zu einer Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs für das gesamte System führt.

 

fuel level

Motordrehmoment

Mit HHO wird im Vergleich zum reinen Dieselbetrieb eine durchschnittliche Erhöhung des Motordrehmoments um 19,1% erzielt. Die Leistungssteigerung ist auf die Sauerstoffkonzentration von HHO-Gas und auf eine bessere Vermischung von HHO mit Luft und Kraftstoff zurückzuführen, die eine verbesserte Verbrennung ergibt.

Die Ergebnisse zeigen, dass die Zugabe von HHO den brennbaren Bereich signifikant vergrößern und die Entflammbarkeitsgrenze auf niedrigere Äquivalenzverhältnisse erweitern kann. Da HHO-Gas eine niedrige Zündenergie und eine hohe Flammengeschwindigkeit aufweist, kann das HHO + Diesel-Gemisch leichter gezündet und schnell verbrannt werden als der reine Dieselkraftstoff. Somit können verbesserte Drehmomente bei hohen Drehzahlen erhalten werden.

 

fuel levelMotortemperatur

Eine hohe laminare Flammengeschwindigkeit von HHO führt zu einer verringerten Zündverzögerung und einer verkürzten Verbrennungsdauer, wodurch geringere Wärmeverluste erzielt werden, was der idealen Verbrennung mit konstantem Volumen viel näher kommt, was zu einem erhöhten Verdichtungsverhältnis und einer erhöhten thermischen Effizienz führt.Das Ergebnis ist eine niedrigere Motortemperatur.

 
fuel level

Motorgeräusch

Die hohe Brenngeschwindigkeit von Hydroxy führt zu einem schnelleren Anstieg von Druck und Temperatur, wodurch das Klopfen insbesondere im Leerlauf (niedrige oder keine Last) minimiert werden kann. Die Verringerung der Zündverzögerungszeit führt auch zu einem verringerten Motorgeräusch.

fuel levelKraftstoffverbrauch

Mit dem HHO-System wird ein durchschnittlicher Gewinn von mehr als 20% beim SFC-spezifischen Kraftstoffverbrauch erzielt.Die Verringerung des Kraftstoffverbrauchs ist auf die gleichmäßige Vermischung von HHO mit Luft (hohe Diffusionsfähigkeit von HHO) als höhere Anwesenheit von Sauerstoff zurückzuführen, die den Diesel während des Verbrennungsprozesses unterstützt und eine bessere Verbrennung ergibt. Die höheren Einsparungen treten bei hohen Geschwindigkeiten auf, da Dieselkraftstoff unter mageren Bedingungen aufgrund des erhöhten Restgasanteils und des schlechten Mischens schwer vollständig zu verbrennen ist. Da HHO eine hohe Flammengeschwindigkeit und eine breite Entflammbarkeit erreicht, hilft die Zugabe von Wasserstoff, den Brennstoff schneller und vollständiger zu verbrennen.

fuel level

Kohlenstoffemissionen

Bei CO-Emissionen bei mittleren und hohen Motordrehzahlen wird eine durchschnittliche Reduzierung von 35% erzielt. Das Fehlen von Kohlenstoff in HHO-Gas ist ein Hauptgrund für die CO-Reduktion. Ein großer Entflammbarkeitsbereich und eine hohe Flammgeschwindigkeit des HHO-Gases gewährleisten, dass der Motor bei niedrigeren Lasten betrieben wird. Das HHO + Dieselkraftstoffgemisch verbrennt schneller und vollständiger als der reine Dieselkraftstoff. Somit wird die CO-Emission bei hohen Geschwindigkeits- und Magerbedingungen nach der HHO-Zugabe wirksam reduziert. Da HHO-Gas Sauerstoff enthält, wird eine höhere Verbrennungseffizienz erzielt und die CO-Emissionen sind geringer.

Kunden Login